Eine Schwarzebeerskönigin hebt ab

Bei einem Geschicklichkeitsspiel mit Zuschauerkind hatte unsere Schwarzebeerskönigin beim Majestätentreffen auf dem Sommerfest der ega am 21.6.2008. gegen ca. 35 andere Thüringer Majestäten den Hauptpreis gewonnen.

Der Hauptpreis wurde am 9.1.09 bei herrlichstem Winterwetter (Hoch Angelika) eingelöst. Allerdings gab es kaum Wind, sodass die einstündige Ballon-Fahrt nur vom Biathlonstadium bis kurz vor Oberschönau ging. "Beeindruckend war die Stille und das Gefühl, vor deinen Augen verschiebt eine unsichtbare Hand die Kulissen. Start und Landung waren kaum zu merken, oder so, als hüpfe man von einer Stufe. Ein Vesserer namens Ralf hat den Ballon von Ilmenau aus erkannt und per Handy "Gut Wind, gut Land" gewünscht."

 

zurück

 

(Quelle: Bea Mähler)