Wachsenburg
Burg Geichen
Muehlburg

Die 3 Gleichen
Die höchste Erhebung des „Thüringer Burgenlandes Drei Gleichen“ ist mit 421 m Höhe der Wassenberg. Auf ihm wurde im 10. Jahrhundert die Veste Wachsenburg errichtet. Er gab ihr auch zunächst den Namen Wassenburg.

Die Mühlburg ist die älteste der Drei Gleichen. Im Jahr 704 wird sie erstmals urkundlich erwähnt als Herzog Heden II. das damalige Castello Mulenberge als Sühne für die Missetaten seines Vaters an den Missionar und Bischof Willibrord von Utrecht verschenkte.

Bauherren der Burg Gleichen, auch Wandersleber Gleiche genannt, waren die Grafen von Weimar-Orlamünde. Sie errichteten im 11. Jahrhundert die Burg an einer wichtigen Handelsstraße zwischen Erfurt und Nürnberg. Als Markgrafen von Meißen waren sie ein mächtiges Feudalgeschlecht und standen stets in Konfrontation zur Zentralgewalt des Kaisers.
(Texte: http://www.drei-gleichen.de)
zur Web-Site


Wartburg bei Eisenach Wartburg
Interessieren Sie sich für mittelalterliche Burgen?
Dann machen Sie einen Ausflug zur Wartburg bei Eisenach – Schauplatz und Pflegestätte des Kultur- und Geistesleben verschiedener Epochen. Mit diesem Bauwerk verbinden sich historische Ereignisse nationaler und weltgeschichtlicher Bedeutung, so z.B. der legendäre Sängerkrieg oder Martin Luthers Übersetzung des Neuen Testaments.
zur Web-Site

Schloss Friedenstein Schloss Friedenstein
Erkunden Sie die größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands – das Schloss Friedenstein in Gotha. Das Schloss birgt umfangreiche und einzigartige Sammlungen, so z.B. das einzige Kartographische Museum Europas. Im Westturm des Schlosses befindet sich das heute noch bespielte Ekhoftheater, das älteste Barocktheater Deutschlands, mit originaler Bühnentechnik aus Holz. 
zur Website

Schloss Molsdorf

Schloss Molsdorf
Möchten Sie das "Thüringer Sanssouci" kennenlernen?
Dann besuchen Sie das Schloss Molsdorf, eines der besonderen Sehenswürdigkeiten unserer Heimat. Das Barockschloss ist nicht nur ein Kunstdenkmal von herausragender Schönheit, es erzählt auch so manche Geschichte aus dem amourösen Leben des Reichsgrafen Gustav Adolf von Gotter, der hier seine berühmten Feste feierte und seinem Lebensmotto "Via la joie" (Es lebe die Freude) frönte.
zur Web-Site


Schloss Heidecksburg Schloss Heidecksburg
Das Schloss Heidecksburg, Wahrzeichen von Rudolstadt, birgt in seinen Innenräumen eine Fülle von architektonischen und kulturhistorisch wertvollen Kostbarkeiten. Das Schloss beherbergt heute unter anderem eine Gemälde- und Porzellangalerie, das Museum für schwarzburgische Geschichte mit Waffensammlung und wechselnde Sonderausstellungen.
zur Web-Site

Schloss Bertholdsburg Schloss Bertholdsburg
Möchten Sie etwas über die Natur- und Regionalgeschichte Südthüringens erfahren, besichtigen Sie das Schloss Bertholdsburg, Wahrzeichen Schleusingens. Die frühere Residenz der Grafen von Henneberg beherbergt heute das Naturhistorische Museum Südthüringens. Hier können Sie eine umfangreiche Mineraliensammlung sehen, die Geschichte der Grafen von Henneberg oder etwas über die Stadtgeschichte Schleusingens erfahren.
zur Web-Site

Schloss Wilhelmsburg Schloss Wilhelmsburg
Sie interessieren sich für Renaissanceschlösser?
Dann besuchen Sie das Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden, eines der bedeutendsten Denkmale der Renaissance-Baukunst Deutschlands. Eine Augenweide bilden die repräsentativen Festsäle wie auch die protestantische Schlosskirche mit der ältesten heute noch bespielbaren Orgel in Europa.
zur Web-Site

Veste Heldburg

Veste Heldburg
Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch auf der Veste Heldburg, auch Fränkische Leuchte genannt. Hier können Sie nicht nur bei einer historisch gestalteten Führung etwas zur Geschichte der Burg erfahren und ein vielseitiges kuturelles Angebot erleben. Sie können auch eine einmalige Fernsicht zum Thüringer Wald, zum Frankenwald usw. vom hohen Aussichtsturm genießen.
zur Web-Site


Schloss Altenstein

Schloss Altenstein
Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Schloss Altenstein  mit seiner Landschaftsparkanlage bei Bad Liebenstein, frühere Sommerresidenz der Meininger Herzöge. Sehenswert ist vor allem der Schlosspark, einer der schönsten deutschen Landschaftsparks mit Ritterkapelle und  Wasserfall. Der auf einem Korallenriff gelegene Altensteiner Park gehört zweifellos zu den schönsten Denkmälern deutscher Gartenkunst.
zur Web-Site

Alle Burgen und Schlösser in Thüringen